Oliver O’Sullivan hört als Inhaber auf

Liebe Gäste,

wie viele von euch bestimmt schon mitbekommen haben, wird Oliver O’Sullivan zum Ende des Jahres aus O’Sullivan’s Irish Gastro Pub aussteigen. Im Sommer hat er mir verkündet, dass seine Frau Daniela schwanger ist und er nach der Geburt des Kindes nicht mehr im der Gastronomie arbeiten und die Abende, Feiertage etc. hinter dem Tresen stehen möchte.

Diese Nachricht hat mich natürlich schockiert, aber ich respektiere diese Entscheidung. Nach 40 Jahren in der Gastronomie weiß ich genau, wie schwierig es sein kann, immer dann zu arbeiten, wenn alle anderen frei haben. Hinter dem O’Sullivan’s steht die MOS (Murdock – O’Sullivan) GbR. Ohne Oliver O’Sullivan wird das Geschäft also von mir, James Murdock, und Murdock’s Irish Pub weitergeführt. Am Roten Tor gibt uns bereits seit 13 Jahren und wir werden in Pfersee genauso weitermachen und euch weiterhin in gemütlicher Irish-Pub-Atmosphäre mit irischer Gastfreundschaft empfangen!

Olivers und Danielas Sohn Glenn ist im Oktober zur Welt gekommen. Ich habe Oliver gebeten, uns bis Ende des Jahres zu unterstützen, um einen harten Übergang zu vermeiden. Ihr als Gäste bekommt von dem Übergang also im besten Fall gar nichts mit, außer dass Oliver sich Stück für Stück zurückzieht und irgendwann gar nicht mehr hinter dem Tresen steht. Lieber Oliver, vielen Dank für die letzten 4 Jahre!

James Murdock

Categories: augsburg, murdocks, O'Sullivan's

Comments are closed.